Low Carb Rezepte von nutrifox®

Erdbeerquark

Ein gesundes Frühstück ist der beste Start in den Tag, besonders wenn es so lecker ist wie unser Beerenquark. Dieses Low Carb Rezept ist ideal für alle, die ihren Blutzuckerspiegel im Auge behalten möchten, ohne auf Süßes zu verzichten. Die frischen Beeren und der Zimt sorgen für eine natürliche Süße, während der Quark und der körnige Frischkäse eine cremige Textur und viel Eiweiß liefern.

Erdbeerquark

Gang: RezepteSchwierigkeit: einfach

1

Portionen

10

Minuten

159

kcal
Kohlenhydrate

14

g
Eiweiß

13

g
Fett

5

g

Dieser Erdbeerquark ist reich an Eiweiß aus dem Quark und dem körnigen Frischkäse, was wichtig für den Muskelaufbau und die Sättigung ist. Die Erdbeeren liefern Vitamin C und Ballaststoffe, während die gehackten Mandeln gesunde Fette und zusätzliche Nährstoffe bieten. Mit seinem niedrigen Kohlenhydrat- und Fettgehalt eignet sich dieser Erdbeerquark perfekt für eine Low Carb Diät und ist eine köstliche Option für alle, die auf Ihren Blutzuckerspiegel achten müssen.

Zutaten

  • 200 g Erdbeeren (frisch oder TK-Ware)

  • 1 ½ EL Magerquark

  • 1 ½ EL körniger Frischkäse

  • etwas frisch gepresster Zitronensaft

  • 1 EL Milch

  • 1 TL gehackte Mandeln

  • Zimtpulver

Zubereitung

  • Den Magerquark mit dem körnigen Frischkäse, Zitronensaft und Milch in einer Schüssel vermischen und cremig rühren.
  • Die aufgetauten oder frischen Erdbeeren hinzufügen und vorsichtig mit der Quarkmasse vermengen.
  • Eine gute Prise Zimtpulver dazugeben und je nach Geschmack abschmecken.
  • Optional können gehackte Mandeln für zusätzlichen Crunch und Nährstoffe über den Beerenquark gestreut werden.
  • Den Erdbeerquark in einer Schüssel servieren und genießen!

  • Verwenden Sie andere Beeren wie Himbeeren, Blaubeeren oder Himbeeren anstelle von Erdbeeren, um den Beerenquark zu variieren.
  • Für eine vegane Option können Sie pflanzlichen Quark und pflanzliche Milchalternativen verwenden.
  • Fügen Sie Chiasamen oder Leinsamen für zusätzliche Ballaststoffe hinzu.

Kennen Sie schon unsere nutrifox® Produkte?